Heutzutage bekommt man Kreditkarten überall angeboten. Bei den meisten Bankkonten sind heutzutage kostenfreie Kreditkarten ohne Limit dabei, die du nutzen kannst, um im Internet zu zahlen.

Aber auch Internetbanken und Online-Zahlungsanbieter bieten immer öfter kostenfreie echte oder virtuelle Kreditkarten an. So können wir heute alle ganz leicht die Vorzüge der Kreditkartenzahlung genießen. Sei es beim Buchen von Flügen, beim Shoppen im Internet oder sogar in Online Casinos.

 Casino Bonus Bonus Score Bonus einlösen
DrückGlück Online-Casino Logo100% bis zu 300€ + 50 Freispiele 95%
Info
Bonus sichern
Energy Casino Logo100% bis zu 200€87%
Info
Bonus sichern
Wixstars Casino Logo100% bis zu 200€ + 50 Freispiele 79%
Info
Bonus sichern
Casino Club Casino Logo125% bis zu 250€75%
Info
Bonus sichern
VoodooDreams Casino Logo100% bis zu 1000€74%
Info
Bonus sichern
Dunder Casino Logo100% bis zu 600€ + 200 Freispiele 74%
Info
Bonus sichern
Lapalingo Casino Logo10€ Bonus ohne Einzahlung
100% bis zu 500€ + 20 Freispiele
70%
Info
Bonus sichern

Die Kreditkartenzahlung ist eine der beliebtesten und am häufigsten angebotenen Zahlungsmethoden in Online Casinos und es gibt heutzutage eigentlich kaum ein Casino auf dem Markt, bei dem du nicht mit Visa, Mastercard, Maestro und Co. zahlen kannst.

Wir möchten dir heute einen Überblick darüber geben, wie die Zahlung mit Kreditkarte funktioniert, ob Casinos für Zahlungen mit Kreditkarte Casino-Bonus oder Freispiele anbieten und worauf du achten musst, wenn du deine Visa oder Mastercard für Ein- und Auszahlungen in deinem bevorzugten Online Casino nutzt.

Kreditkartenzahlung im Überblick

Durch die weite Verbreitung von Kreditkarten, ist die Zahlung mit dieser Methode auch im Online Casino ein Leichtes. Eine Besonderheit der Kreditkartenzahlung ist, dass sie bereits lange vor E-Wallets möglich war und im Vergleich zur ebenfalls von Anfang an verfügbaren Banküberweisung viel schneller abgewickelt wird.

Meist ist deine Kreditkarte zwar mit deinem Bankkonto verbunden, bei Zahlungen sind aber dennoch keine 3-5 Bankarbeitstage nötig, bis du das Geld auf deinem Konto findest.

Außerdem kannst du mit Kreditkarten weltweite Zahlungen vornehmen, da werden Grenzen überwunden, von denen die gute alte Banküberweisung nur träumen kann. Das ist auch einer der Hauptgründe, warum diese Zahlungsmethode gerade in Online Casinos so beliebt ist. Oft müssen hier Ländergrenzen überwunden werden und da macht dir der internationale Ansatz von Kreditkarten das Leben gleich deutlich einfacher.

Wie bereits erwähnt gehört heutzutage sowieso zu fast jedem Konto eine Kreditkarte, sodass die Schwelle, die es zu überwinden gilt, um an eins der guten Stücke heranzukommen immer kleiner wird. Solange du kein großes Limit auf deiner Kreditkarte brauchst, fallen meist nicht einmal Kosten an.

Vor- und Nachteile beim Zahlen mit deiner Kreditkarte

Einige der größten Vorteile haben wir bereits erwähnt und dazu gehört auf alle Fälle, dass es sehr einfach ist an eine Kreditkarte heranzukommen. Du bekommst sie meist zu deinem ganz normalen Girokonto dazu und das hat heute nun wirklich jeder Erwachsene.

Anders als bei E-Wallets, musst du für eine Kreditkarte kein zusätzliches Konto anlegen, denn sie ist bereits mit deinem Bankkonto verbunden. Anders ist das natürlich bei virtuellen Kreditkarten, die meist auf einer Prepaid-Basis funktionieren. Das heißt, du musst der Karte erst ein Guthaben hinzufügen, bevor du Zahlungen mit ihr vornehmen kannst.

Eine Sache, die vielen Kreditkartenbesitzern Sorgenfalten auf die Stirn treibt, ist das Thema Sicherheit. Kreditkartenbetrug scheint oft so einfach, denn eigentlich muss man ja nur die Kartennummer, das Ablaufdatum und die dreistellige Kartenprüfnummer auf der Rückseite kennen und schon kann ein Betrüger mit deinem Geld im Internet shoppen.

Ganz so einfach ist das natürlich nicht, denn sowohl die Online Casinos, als auch die Kartenanbieter selbst haben inzwischen mehrere Sicherheitsvorkehrungen eingeführt, um derartigen Missbrauch zuverlässig zu verhindern. Verified by Visa und der Securecode von Mastercard bieten zum Beispiel zusätzliche Codes an, die entweder TAN-Nummern oder ein mit der Bank vereinbarter Code sein können. So wird sichergestellt, dass nur du, als tatsächlicher Karteninhaber, eine Zahlung auch abschließen kannst.

Online Casinos selbst führen strenge Identitätsprüfungen durch, bevor du ein Spielerkonto erstellen und Zahlungsmethoden registrieren kannst. Die Kommunikation ist generell verschlüsselt, sodass es schwer sein dürfte, von dieser Seite aus an deine Zahlungen zu kommen. Generell sind Zahlungen mit Kreditkarten sehr sicher, zumal im tatsächlich erwiesenen Betrugsfall Rückbuchungen durch deine Bank möglich sind.

Gebühren fallen bei den meisten Online Casinos heutzutage nicht mehr an, wenn du deine Kreditkarte für Ein- und Auszahlungen benutzt, du musst allerdings trotzdem etwas Vorsicht walten lassen. Hier kommt nämlich ein relativ wichtiger Nachteil bei der Kreditkartenzahlung ins Spiel. Viele Banken, darunter beliebte Internetbanken mit kostenfreien Kreditkarten, wie die ING-Diba, DKB und die Comdirect, aber auch Consorbank und Postbank erheben eine Gebühr zwischen 2,5 und 5 Prozent auf Zahlungen an Online Casinos. Diese gebühren fallen für Zahlungen in Casinobetrieben, Lotteriegesellschaften und Wettbüros an und können von dir umgangen werden, wenn du eine andere Zahlungsmethode wählst. Informiere dich hier also am besten vor deiner ersten Einzahlung, ob derlei Gebühren bei deiner Bank anfallen.

Die Zahlung über mobile Geräte könnte hingegen kaum einfacher sein. Wenn du deine Kreditkarte einmal im Online Casino hinterlegt hast, ist die nächste Zahlung nur einen einfachen Klick, oder auf dem Handy eben einen Fingerdruck entfernt. Vielleicht gibst du die Daten beim ersten Mal lieber am Desktop und mit einer Tastatur an, aber prinzipiell kannst du auch am Handy wenig falsch machen.

So zahlst du im Online Casino mit deiner Kreditkarte ein

Bei den meisten Online Casinos, die Zahlungen mit Kreditkarten angeben (und das sind so gut wie alle), musst du deine Kreditkarte hinterlegen. Das heißt, du gibst einmalig alle wichtigen Daten ein und diese werden dann in deinem Spielerkonto gespeichert, sodass du das beim nächsten Mal nicht erneut erledigen musst.

Um deine Kreditkarte zu hinterlegen, gehst du in der Regel in deinem Spielerkonto in den Bereich „Einzahlung“ und wählst Kreditkarte aus. Dort musst du dann die Kartennummer, das Ablaufdatum, die Kartenprüfnummer und den Namen des Karteninhabers angeben. Das sind die benötigten Daten für eine Zahlung. Danach musst du nur noch den gewünschten Betrag angeben und die Zahlung eventuell mit einem zusätzlichen Code bestätigen, sofern du diese Sicherheitsmaßnahme eingerichtet hast.

Alle weiteren Zahlungen werden dann automatisch mit denselben Daten ausgeführt. Einzig der Bestätigungscode muss gegebenenfalls jedes Mal eingegeben werden.

Normalerweise erscheint der eingezahlte Betrag dann sofort auf deinem Spielerkonto, auch wenn du eventuell ein paar Sekunden warten oder die Seite aktualisieren musst. Einige Online Casinos, wenn es auch immer weniger werden, erheben Gebühren für die Zahlung mit Kreditkarten, aber das ist stets angegeben und wird dir angezeigt, bevor du einzahlst.

So funktionieren Auszahlungen mit deiner Kreditkarte im Online Casino

Auszahlungen über Kreditkarten sind in den meisten Online Casinos möglich und auch ganz einfach, wenn du deine Karte bereits hinterlegt hast.

Um Betrug und Geldwäsche zu verhindern, setzen die meisten Casinos zuerst eine Einzahlung mit derselben Kreditkarte voraus, bevor du eine Auszahlung auf eben diese erhalten kannst. Das dient deiner eigenen Sicherheit und ist eigentlich auch eine logische Konsequenz.

Oftmals musst du auch beachten, dass Auszahlungen erst ab einem bestimmten Betrag erfolgen können. Das hat wenig mit der Kreditkarte zu tun, sondern gilt für alle Zahlungsmethoden und variiert auch von Casino zu Casino stark. In manchen Online Casinos kannst du dir schon 10 € auszahlen lassen, während andere verlangen, dass du wartest bis du mindestens 100 € angesammelt hast.

Sobald eine Auszahlung genehmigt ist, sollte sie sofort wieder deiner Kreditkarte gutgeschrieben werden, aber die Bearbeitungszeiten variieren auch wieder. Manchmal kann eine Auszahlung innerhalb einer halben Stunde genehmigt werden, besonders wenn du schon häufiger ein- und ausgezahlt hast und ein langjähriger Kunde bist. Gelegentlich erbitten sich die Online Casinos aber auch zwischen 24 und 72 Stunden Zeit, um alle Daten zu prüfen und sicherzustellen, dass es wirklich du selbst bist, der die Auszahlung beantragt.

Gibt es einen Casino-Bonus bei Kreditkartenzahlung?

Das Schönste an Online Casinos sind die Bonusangebote. Fast alle Anbieter offerieren zum Start einen Willkommensbonus, um dir ein paar Freispiele aufs Konto zu spülen, oder deine erste Einzahlung zu vervielfachen.

Am allerliebsten ist uns allen da natürlich immer ein Bonus ohne Einzahlung, aber die werden leider immer seltener. Wenn es doch mal einen gibt, unterliegt dieser meist strengen Umsatzbedingungen und die Auszahlungen sind oft stark beschränkt.

Manche Online Casinos bieten sogar einen Bonus, wenn du eine bestimmte Zahlungsmethode benutzt, aber die Kreditkartenzahlung gehört dort meist nicht dazu. Du kannst dir aber selbstverständlich die normalen Willkommens-, und auch alle anderen -angebote mit Kreditkartenzahlungen sichern und so mit einem kleinen Extra ins Casino-Abenteuer starten.

Wir haben hier schonmal ein paar ansprechende Vorschläge und da ist sogar der eine oder andere Bonus ohne Einzahlung dabei: Zu den besten Casino-Bonusangeboten

Fazit

Als eine der ersten Zahlungsmethoden in Online Casinos, hat die Kreditkartenzahlung eine lange Geschichte und muss auch heute noch nicht verschmäht werden.

Zahlungen mit Kreditkarte sind einfach, schnell und sicher und die Tatsache, dass heute fast jeder über mindestens eine Kreditkarte verfügt, macht diese Methode sehr zugänglich.

Du musst normalerweise kein zusätzliches Konto erstellen und die Abrechnung läuft meist bequem über dein bestehendes Bankkonto.

Wenn du also eine Zahlungsmethode suchst, die fast alle Vorteile der anderen Methoden bietet und außerdem in so gut wie jedem Online Casino angeboten wird, dann bist du mit der Kreditkarte auf dem richtigen Dampfer. Wenn du die Hinweise in unserem Artikel beachtest und dich vor deiner ersten Einzahlung gründlich informierst, kann eigentlich nichts mehr schiefgehen.